Geschichte OG Mels Gemeinde Mels
Ortsgemeinde Mels
   
Strassenwesen  
   

  Die Ortsgemeinde Mels besitzt und unterhält ein Strassennetz von über 70 km Länge. Ein Teil dieser Strassen befinden sich in der Rheinau und im Siedlungsgebiet von Heiligkreuz. Diese dienen der Erschliessung des eigenen Landwirtschaftslandes und der Wohnhäuser. Der grösste Teil der Ortsgemeindestrassen und Wege sind im Berg- und Alpgebiet. Sie dienen vor allem zur Erschliessung des umfangreichen Waldbestandes, aber auch als Zufahrten zu den eigenen Alpen.

Die laufenden Unterhalts- und Sanierungskosten dieses umfangreichen Strassennetzes sind jedes Jahr sehr hoch. Einen grossen Teil der Unterhalts- und Instandstellungsarbeiten erledigt die eigene Forstgruppe.

Die Ortsverwaltung versucht mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln die Strassen und Wege in einem guten Zustand zu erhalten.